Bloody Mary
 
  Home
  Bloody Mary die Geschichten
  => Die erste Version
  => Die 2. Version
  => Die 3. Version
  Das Getränk
  Bloody Mary der Film
  Gästebuch
  Anderes
  Die echte Bloody Mary
  ECHT WICHTIG!!!
  Spiegelbeschwörungen
  Andere Sagen und Legenden
Die 3. Version

Das ist die 3. Version und die die ich kenne:
Mary  war ein ganz normales Mädchen. Doch sie hatte eine Krankheit. Eines tages fiel sie wegen dieser Krankheit ins Koma. Ihr Vater war Arzt und untersuchte sie. Doch er erklärte sie für Tod. Weil er sich nicht ganz sicher war befestigte er eine schnur an ihrem Handgelenk. Diese schnur ging aus ihrem Sarg hinaus bis über die Erde. das andere Ende war an einer Glocke befestingt. Falls Mary Aufwachen würde, müsste sie nur den Arm bewegen, und die Glocke würde läuten und alle würden wissen das sie lebt. Ihr Vater stand den ganzen Tag an ihrem Grad und wartete auf das Glockenläuten. Spät am Abend kamm seine Frau und sagte ihm er solle ins Haus kommen. Mitten in der Nacht als alle schliefen wachte Mary auf. Sie läutete sturm an der Glocke doch niemand kamm. Sie kratzte sich die Finger am Sargdeckel auf, sie hatte blutüberströmmte Arme. Sie rief nach hilfe und läutete immer wieder doch niemand kam. Und Mary wurde zu Bloody Mary.

So rufst du sie:
 Wenn es drausen dunkel ist, musst du ins Badezimmer gehen und dich vor den spiegel stellen. Vorher musst du das licht löschen und Kerzen anzünden. Wenn du das  gemacht hast, musst du dich drei mal vor dem Spiegel drehen und jedes mal wenn du dich drehst musst du Bloody Mary sagen. Darauf hörst du, eine Glocke läuten. Wenn die Glocke verstummt, taucht Bloody Mary hinter dir auf. Du siehst ihr Spiegelbild in Spiegel und erschreckst dich zu tode. 

Ich kenne einen, dessen Kumpel hat es gemacht, und ist gestorben.

 
   
Werbung  
   
Heute waren schon 3 Besucher (11 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=